Telefon (0531) 15924

Kontaktlinsen

Ob Tageslinsen, Monatslinsen oder individuelle Kontaktlinsen -formstabil oder weich- wer Kontaktlinsen statt einer Brille tragen möchte, ist bei uns genau richtig. Welcher Typ für Sie infrage kommt, ermitteln wir zusammen mit Ihnen. Kontaktlinsen sind kleine Alleskönner und alltägliche, unsichtbare Begleiter oder eine echte Alternative zur Brille im Sport, beim Ausüben von Hobbys, bei der Arbeit am Computer, beim Lesen im Liegestuhl, beim Einkauf, zu festlichen Veranstaltungen und in Ergänzung zur unkorrigierten Sonnenbrille. Für jeden die richtige Kontaktlinse.

Einfach nur bequem! Große Vorteile der weichen Kontaktlinsen sind die kurze Eingewöhnungsphase und dass kaum ein Fremdköpergefühl wahrgenommen wird. Durch die gute Spontanverträglichkeit weicher Kontaktlinsen lassen sie sich angenehm tragen, auch im Wechsel mit der Brille. Weiche Kontaktlinsen gibt es in unterschiedlichen Tragesystemen, wie Tageslinsen, Zweiwochenlinsen, Monatslinsen und individuelle Halbjahres- oder Jahreslinsen. Beim Sport bringen die weichen Kontaktlinsen den Durchblick. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Besser als ihr Ruf! Wie der Name sagt, bleiben formstabile Kontaktlinsen in ihrer Form immer stabil. Hohe Stärken, starke Astigmatismen (Hornhautverkrümmungen), Spezial-Kontaktlinsen und Prespyopien (Altersweitsichtigkeit) können mit diesem Linsentyp ideal versorgt werden. Einmal eingewöhnt sind formstabile Kontaktlinsen die unkomplizierten Kontaktlinsen – ein Leben lang. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Endlich in der Nähe und Ferne klare Sicht, auch ohne Brille. Wie bei der Brille gibt es auch Kontaktlinsen für die Ferne und Nähe. Die speziellen Zweistärken- und Mehrstärken-Kontaktlinsen (bifokal oder multifokal) ermöglichen gleichzeitig Fern- und Nahsehen ohne zusätzliche Nahbrille. Dafür gibt es verschiedene Systeme von Mehrstärkenkontaktlinsen, die sich in Aufbau und Funktion unterscheiden. Es werden dabei die persönlichen Sehbedürfnisse, die Art der Fehlsichtigkeit und die Form des Auges bei der Anpassung berücksichtigt. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Unter Keratokonus versteht man die Erkrankung der Hornhaut, in deren Verlauf es zu einer teilweisen Vorwölbung der Hornhaut kommt. Zusätzlich verdünnt sich die Hornhaut in diesem Bereich. Aufgrund der Vorwölbung der Hornhaut kommt es bei Keratokonus zu einer Abweichung der Hornhautform gegenüber nicht erkrankten Augen, die besondere Anforderungen an die Anpassung formstabiler Kontaktlinsen stellt. Durch die Erkrankung kann die Sehschärfe stark beeinträchtigt werden. Eine Korrektion der beeinträchtigten Sehschärfe ist im Anfangsstadium mit Brille, in fortgeschritteneren Stadien nur noch mit formstabilen Kontaktlinsen möglich. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Bei Keratokonus, Hornhauttransplantationen oder einer stark irregulären Hornhaut kann der Tragekomfort durch Sklerallinsen gesteigert werden, ohne dass die Sehqualität darunter leidet. Mit Sklerallinsen wird die Hornhaut nahezu überbrückt. Dadurch können selbst bei stark veränderten Hornhautformen ein angenehmer und stabiler Sitz garantiert werden. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Eine Kombination aus formstabiler und weicher Kontaktlinse. Die Hybridlinsen bestehen aus einer zentralen formstabilen Zone, diese ermöglicht eine maximale Sehleistung und einem weichen Rand für höchsten Tragekomfort. Sie kombinieren die Vorteile einer formstabilen Kontaktlinse – das gute Sehen – mit denen der weichen Kontaktlinse – der hohe Tragekomfort. Hybridlinsen sind für die Keratokonus Versorgung geeignet.
Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Diese Linse wird in erster Linie nur während des Schlafs in der Nacht aufgesetzt und verändert dabei gezielt die Hornhautgeometrie, um in der Wachphase eine gute Sehleistung ohne Brille oder Kontaktlinsen zu ermöglichen. Deshalb werden sie auch gerne als Schlaflinsen, Sleeplens oder Nachtlinsen bezeichnet. Zielgruppe dieser Kontaktlinsen sind Kurzsichtige bis ca. -4,00 dpt, Kunden die über Trockenheitsprobleme beim Linsentragen tagsüber berichten und Kinder und Jugendliche, bei denen das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verlangsamt werden soll. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Viele Kinder und Jugendliche sind von der fortschreitenden Kurzsichtigkeit (Myopie) betroffen. Faktoren, die das Risiko einer Myopieprogression erhöhen:
– Familiengeschichte (wenn einer oder beide Elternteile kurzsichtig sind)
– Visuelle Umgebung (zu lange Sehtätigkeiten in der Nähe, wie z.B. Lesen, Spielkonsolen, Handy, Tablett, etc.)
– Mangel an Tageslicht (Sonnenlicht hilft dem Auge sich richtig zu entwickeln)
– aktuelle Brechkraft (Alter des Kindes wenn es kurzsichtig wird, regelmäßige Augenkontrollen beim Augenspezialisten werden empfohlen)
– Fehlstellungen der Augen (binokulares Sehen – wird beim Augenspezialisten getestet)
– Ungenauigkeit beim Fokussieren
Spezielle formstabile Kontaktlinsen wurden zur Verminderung des Fortschreitens der Kurzsichtigkeit entwickelt. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserem Fachgeschäft in Braunschweig bei einem persönlichen Gespräch.

Menü schließen